homeImpressummail me











Partnerseiten:







>> weitere
Titel: Il Ritorno Di Sandokan / The Return of Sandokan
deutscher Titel: Die Rückkehr des Sandokan
()

Erscheinungstermin:
Laufzeit:
Land / Jahr: Italien/D / 1996
Drehbuch: Luigi Montefiori
Kamera:
Regie: Enzo G. Castellari
Produzent:
Musik: Guido de Angelis & Maurizio de Angelis
Lyrics:
Weitere Credits:

 
Darsteller: Mandala Tayde / Lady Dora Parker
Tobias Hoesl / James Guilford
Friedrich von Thun / Lord Parker
Mathieu Carrière / Raska
Romina Power / Maharani Surama
Franco Nero / Yogi Azim
Fabio Testi / Yanez De Gomera
Clive Rich / Alfred Higgins
Kabir Bedi als Sandokan

Inhalt:
Teil 1: Sandokan, der einzige Überlebende einer indischen Fürstenfamilie, beschließt, Seeräuber zu werden und sich an jenen Engländern zu rächen, die seine Angehörigen töteten. Als die britische Journalistin Dora Parker mit ihrem Begleiter James nach Indien reist, um über den legendären Freibeuter zu schreiben, wird sie Zeuge, wie der indische Aristokrat Raska und ein intriganter englischer Kolonialherr Sandokan jede Chance zur Versöhnung mit den Engländern vereiteln wollen ...

Teil 2: Nachdem der britische Gouverneur gestorben ist, beginnt Lord Henry Parker, dessen Tod genauer zu untersuchen. Guilford verbreitet unterdessen allerorts die Lüge, Sandokan hätte den Gouverneur ermordet. Jeder glaubt ihm - auch Lady Dora Parker. Erst im gemeinsamen Gespräch kann Sandokan die Journalistin schließlich von seiner Unschuld überzeugen. Nachdem alles zwischen ihnen geklärt ist, versuchen die beiden, die Maharani aus der Gewalt des Raska zu befreien ...

Teil 3: Guilford spinnt auch weiterhin seine hässlichen Intrigen. So gelingt es ihm, Raska Waffen zu verkaufen, ohne dass Lord Henry Parker etwas davon merkt. Unterdessen können Sandokan und Dora vor den Engländern fliehen. Doch die Maharani wird erneut von Raskas Leuten gefangen genommen. James macht mittlerweile Sandokan für Doras Verschwinden verantwortlich und ringt Sir Henry das Versprechen ab, Raska als Nachfolger der Maharani anzuerkennen ...

Bewertung:     

Info:
TV-Miniserie

Emilio Salgari, der von 1862 bis 1911 lebte, wird heute als der Karl May Italiens bezeichnet. "Sandokan" war der erste Romanheld des Schriftstellers, den er als eine seiner Lieblingsgestalten beschrieb. Darum widmete er auch dieser Figur und seinem treuen Freund, dem Portugiesen Yanez, gleich elf Bücher.

Der gebürtige Inder Kabir Bedi, der 1983 durch seinen Auftritt in "James Bond - Octopussy" bekannt wurde, ist in diesem Jahr in einer Produktion seines Heimatlandes in einer der Hauptrollen zu sehen. Der Film des Regisseurs Akbar Khan trägt den romantischen Titel "Taj Mahal: An Eternal Love Story".

Romina Power, Star des einstmals gefeierten Gesangsduos Al Bano & Romina Power, ist in der Rolle der schönen Maharani Surama mit von der Partie. Die Tochter der Hollywood-Ikone Tyrone Power lebt heute von ihrem Mann Al Bano getrennt, da die Liebe des Paars an der Trauer um ihre älteste Tochter zerbrach. Das Mädchen verschwand Ende der 90er Jahre unter mysteriösen Umständen - bis heute ist der Fall nicht aufgeklärt worden.

Nachdem die Abenteuer des Freiheitskämpfers Sandokan als Fernsehspektakel beim Publikum so gut ankamen, entschlossen sich die Produzenten des legendären Fernsehmehrteilers, ein neues Abenteuer des "indischen Robin Hood" auf die Leinwand zu bringen. Auch diesmal spielt der rassige Kabir Bedi, der mit "Sandokan" seinen Durchbruch schaffte, die Hauptrolle.

Die 1975 in Frankfurt geborene Mandala Tayde drehte zuletzt unter der Regie von Marco Ponti die Komödie "Santa Maradona", welche im vorletzten Jahr in Turin abgedreht wurde. In Italien bereits 2001 gestartet, tingelten der Regisseur und seine Hauptdarsteller 2002 mit "Santa Maradona" im Gepäck zu diversen Filmfestivals, zuletzt waren sie auf dem "Chicago International Film Festival".

Martin "Luther" - das Leben einer der faszinierendsten Persönlichkeiten der deutschen Geschichte wird verfilmt. Der kanadische Regisseur Eric Till führt Regie, für die Titelrolle konnte Joseph Fiennes ("Shakespeare in Love") gewonnen werden. Außerdem steht neben Peter Ustinov, Bruno Ganz, Jochen Horst und Uwe Ochsenknecht auch Mathieu Carrière vor der Kamera. Die aufwändigen Dreharbeiten begannen bereits im April 2002, Kinostart ist voraussichtlich im Sommer 2003.

(Quelle: Kabel1 Pressetext)

Offizielle Seite zum Film:

 

>>  weitere Bilder
 


 

Mittwoch, 22.11.2017
 
Das Wetter in Indien
Kabir Bedi TV-Tipps:
>> weitere Kabir Bedi TV-Tipps
 
Geburtstage:

16.01.1946 - Kabir Bedi
11.03.1953 - Carole André
11.05.1970 - Pooja Bedi
21.08. 1862 -Emilio Salgari
15.10.1930 - Philippe Leroy
Sandokan
DVD &Soundtrack

bei amazon.de
Auf DVD:

SANDOKAN - DVD
Seit 20. November im Handel!
Die langerwartete Sandokan DVD Box endlich auch in deutsch!
- DVD-Rezension online! -
NEWS
 
Link:
Bollywoodradio.de
 
Kurz-Navigation
Home: Home | FAQ | Seiten-News
Emilio Salgari: Biographie | Bibliographie | sonstiges
Shop-Seite: Shopseite | Partnerseiten
Impressum: Credits | email


http://www.Sandokan.org/ © 1999-2010 by Kirstin Tanger