homeImpressummail me











Partnerseiten:







>> weitere
Italy-meet1.jpg

Kabir Bedi > allgemein

Pressekonferenz

(Kirstin)
21. bis zum 28. Juni in Piedmont

Im Bemühen, ein engeres Band zwischen den Filmindustrien von Italien und Indien zu knüpfen, sandte die Indo-Italienische Industrie- und Handelskammer (IICCI) in Verbindung mit der Film-Kommission Torino Piemonte vom 21. bis zum 28. Juni eine Delegation der indischen Produzenten nach Piedmont (im Norden von Italien).

Eine Pressekonferenz, die im Taj Lends End Hotel in Bandra stattfand, enthüllte, dass mit diesem Besuch ein Fenster nach Italien geöffnet wurde.

Das Land umwirbt nicht nur Bollywood, sondern auch Produzenten von Fernsehserien sowie Filmemacher, an seinen exotischen Schauplätzen zu filmen.

Smita Thackeray, Präsident der indischen Film Produzenten (IMPPA) und Führer der Delegation sprachen begeistert über die Schönheit Italiens. Die Italiener sprachen über Erleichterungen der Filmmproduktion, indem sie die Wege für Genehmigungen und Lizenzen vereinfachen.

Dr. Andrea Bonardi, die Sekretärin des IICI sagte: "Von den 120 bis 125 Filmen, die in Italien letztes Jahr hergestellt wurden, sind 25 Prozent in der Piedmont Region produziert worden, was ein Indikator für den schnellen und einfachen Zugang zu den Lizenzen und die gute Möglichkeit dort Filme zu produzieren ist."

Kabir Bedi, der auch ein Mitglied der Delegation war, betonte den psychologischen Aspekt der Filmproduktion in Italien, indem er sagte: "Vom Temperament sind die Italiener wie die Inder.
Es gibt eine wundervolle Gemeinsamkeit zwischen uns. Das macht sehr viel aus, weil die Filmindustrie im Grunde eine "Menschenindustrie" ist.

Es ist an der Zeit, dass wir über unsere Hollywood- und Amerikafixierung hinausgehen und Länder wie Italien näher ins Auge fassen. Es ist ebenfalls an der Zeit, dass wir unsere Denkweise, dass es schwierig ist, mit Ländern, wie Italien Geschäfte zu machen, ändern. Das ist es nicht." ,schloss Bedi.

Während prosaischere Maßstäbe, ob die Italiener eine Genehmigung für Extragepäck Filmausrüstung anbieten und andere kleinere Details für die Filmteams noch ausgehandelt werden müssen, kann es sein, dass, wie vor nicht allzu langer Zeit in der Art des Mambos, ein wenig Italien in das Leben der Inder Einzug halten wird.


+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty

+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?


Sonntag, 19.11.2017
 
Das Wetter in Indien
Kabir Bedi TV-Tipps:
>> weitere Kabir Bedi TV-Tipps
 
Geburtstage:

16.01.1946 - Kabir Bedi
11.03.1953 - Carole André
11.05.1970 - Pooja Bedi
21.08. 1862 -Emilio Salgari
15.10.1930 - Philippe Leroy
Sandokan
DVD &Soundtrack

bei amazon.de
Auf DVD:

SANDOKAN - DVD
Seit 20. November im Handel!
Die langerwartete Sandokan DVD Box endlich auch in deutsch!
- DVD-Rezension online! -
NEWS
 
Link:
Bollywoodradio.de
 
Kurz-Navigation
Home: Home | FAQ | Seiten-News
Emilio Salgari: Biographie | Bibliographie | sonstiges
Shop-Seite: Shopseite | Partnerseiten
Impressum: Credits | email


http://www.Sandokan.org/ © 1999-2010 by Kirstin Tanger