homeImpressummail me











Partnerseiten:







>> weitere
 

allgemeine Filmtipps

Fluch der Karibik

Fluch der Karibik
Fluch der Karibik Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl
Starttermin: 04.09.2003 (D)



Länge: ca. 130 min
Land / Jahr: USA 2003
Drehbuch:
Kamera:
Regie:
Gore Verbinski
Darsteller:
Johnny Depp, Geoffrey Rush, Orlando Bloom, Keira Knightley, Jonathan Pryce, Jack Davenport u.a.

Inhalt: Kristallklar, unschuldig und verlockend blitzt das Meerwasser in der karibischen Sonne. Hier, wo Freiheit, Abenteuer und Lebenslust förmlich in der Luft liegen, fühlt sich der verwegene und charmante Haudegen Captain Jack Sparrow (JOHNNY DEPP) zu Hause. Sein bis dahin paradiesisches Leben erhält
einen jähen Dämpfer, als der durchtriebene Captain Barbossa (GEOFFREY RUSH) sein stolzes Schiff, die BLACK PEARL, in seine Gewalt bringt und mit ihr die
Hafenstadt Port Royal überfällt, wo er die bildschöne Tochter des Gouverneurs, Elizabeth Swann (KEIRA KNIGHTLEY), entführt. Das kann der abenteuerlustige
Will Turner (ORLANDO BLOOM), Elizabeths Freund und Vertrauter seit Kindheitstagen, nicht auf sich ruhen lassen. Gemeinsam mit Captain Sparrow macht er sich auf die Jagd nach der mörderischen Bande um Barbossa - und seiner verlorenen Liebe.
Auf dem schnellsten Schiff der britischen Flotte wollen sie den Piraten das schmutzige Handwerk legen. Noch ahnen die beiden Draufgänger nichts von einem
mysteriösen Fluch, der auf Barbossa und seiner Mannschaft lastet: Bei Mondschein verwandeln sie sich in lebendige Skelette, dazu verdammt, auf ewig als Untote durch die Nacht zu ziehen. Nur ein außergewöhnliches Geheimnis kann den Fluch
brechen...

Kritik: Fluch der Karibik ist einer der besten Filme, wenn nicht DER beste Film, den ich dieses Jahr gesehen habe. Man kommt aus dem Kino und ist überwältigt - alles stimmt: die Story, der Witz, die Special Effects, die hervorragend besetzten Rollen und Schauspieler.
Johnny Depp ist einfach klasse in seiner Rolle als Captain Jack Sparrow, der das Klischee eines ständig mit Rum versorgtem Piraten-Captains bestätigt.
Er schafft die Gratwanderung witzig ohne albern zu wirken, er ist manchmal etwas heititeiti und doch ein Bild von einem Mann. Orlando Bloom, den ich als Elben Legolas in der Herr der Ringe-Triologie als etwas zu blass und jüngelchenhaft empfand, kann hier auch als junger Herr nobler Herkunft ;-), Abenteurer und Beschützer der bezaubernen Gouverneurs-Tochter Elizabeth Swann überzeugen.
Der Film selber, angesiedelt im Piraten und Fantasy/Horror-Genre ist tricktechnisch perfekt in Szene gesetzt. Keine Effekte zu wenig, jedoch an den richtigen
Stellen so gekonnt eingesetzt, daß man ihnen ohne wenn und aber abnimmt, dass sie genaus so der Realität entsprechen. Besonders schön wenn das Mondlicht partiell auf die Haut der verfluchten Piraten trifft...
Die Storie ist flott erzählt, ist witzig, hat nette Wendungen, Action- und ruhigere Szenen wechseln sich ab, so dass die 130 Minuten wie im Flug vergehen.
Ein Tipp zum Schluss: man sollte sich den Abspann bis zu selbigen unbedingt ansehen!
Dieser Film ist definitiv auch ein Kandidat für meine DVD-Sammlung!

(Rezi: Kirstin Tanger)

Begleitmaterial:

Bildergallerie:







Captain Jack Sparrow
Elizabeth Swann & Will Turner
Johnny Depp
Captain Barbossa & Captain SparrowHinter GitternCaptain Jack am Ziel seiner TräumeJohnny Depp, Gore Verbinski, Orlando Bloom

Offizielle Homepage


+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty

+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?


Mittwoch, 22.11.2017
 
Das Wetter in Indien
Kabir Bedi TV-Tipps:
>> weitere Kabir Bedi TV-Tipps
 
Geburtstage:

16.01.1946 - Kabir Bedi
11.03.1953 - Carole André
11.05.1970 - Pooja Bedi
21.08. 1862 -Emilio Salgari
15.10.1930 - Philippe Leroy
Sandokan
DVD &Soundtrack

bei amazon.de
Auf DVD:

SANDOKAN - DVD
Seit 20. November im Handel!
Die langerwartete Sandokan DVD Box endlich auch in deutsch!
- DVD-Rezension online! -
NEWS
 
Link:
Bollywoodradio.de
 
Kurz-Navigation
Home: Home | FAQ | Seiten-News
Emilio Salgari: Biographie | Bibliographie | sonstiges
Shop-Seite: Shopseite | Partnerseiten
Impressum: Credits | email


http://www.Sandokan.org/ © 1999-2010 by Kirstin Tanger