homeImpressummail me











Partnerseiten:







>> weitere
30jahresandokan300.jpg

Sandokan

SANDOKAN feiert Geburtstag

Kirstin
Heute vor 30 Jahren lief die erste Folge Sandokan im ersten deutschen Fernsehen, die damals als 3-Teiler ausgestrahlt wurde!

30 Jahre... das ist eine ziemlich lange Zeit! Und bis heute gibt es unendlich viele Fans unseres Lieblingspiraten wie die Zugriffszahlen auf diese Seite immer wieder belegen :)

Also heute die Sandokan-DVD einlegen und mit einem Stück Jubiläumstorte genießen - zur Feier des Tages!

Hinterlasst doch eure Grüße und Gedanken zu dieser tollen Serie unten in den Kommentaren!
Wie lange seid ihr schon Fan? Wie alt wart ihr als ihr die Serie zum ersten Mal gesehen habt? Was gefällt euch ausgerechnet an dieser Serie so besonders gut? Gibt es besondere Erinnerungen, die ihr damit verbindet?

Auf die nächsten 30 Jahre!


+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty

+ Kommentare lesen (4):


Tigerkopf  Kerstin Lex aus Wittlich schrieb am 23.04.2009 : 

Also ich war 11 und seit Kabirs Sätzen "Meinen Namen? Sandokan!" total hin und weg! Jahrelang wartete ich auf eine Wiederholung - wobei, bei damals gerade mal 3 Fernsehsendern keine, große Chance vorhanden war. Erst recht nachdem ich meinen ersten Videorekorder hatte durchstöberte ich wöchentlich die Fernsehzeitung. Ohne Erfolg! Erst nach der Ausstrahlung von Rückkehr des Sandokans sah ich eine Anzeige in einer Zeitschrift. Jemand hatte den 3. Teil hiervon vergessen aufzuzeichnen und suchte jetzt ein Video. Ich bot mich an, hatte kurzen Briefwechsel und bekam kurz darauf Kontakt zu Jutta. Die hatte alle Teile vom Tiger sowie viele weitere Filme auf Video. Natürlich ließ ich mir direkt eine Kopie anfertigen - egal welch schlechte Qualität er hatte. Aber ich war GLÜCKLICH als er mit der Post bei mir eintrudelte! Keine Ahnung wie oft ich Sandokan seither angesehen habe. ich schätze etwa 30 mal. Und immer wieder gerne!!!
 

Tigerkopf  PetraRauber aus Ahlen / Dolberg NRW schrieb am 21.04.2009 : 

Hallo Ihr Lieben! Ich war damals 13 Jahre alt und hab nur duch Zufall die Serie Sandokan sehen können. Denn mein Vater hatte früher die Gewalt übers Programm. Und hätte er an diesem besagten Samstag 21.04.1979 nicht plötzlich umgeschaltet hätte ich diesen tollen Mann der mich auch heute noch begleitet nie gesehen. So hab ich die Serie 1979 nicht von Anfang an gesehen. Aber dafür hat sie mich um so mehr gefesselt und lässt mich auch heute noch nicht los.
Herzlichen Glückwunsch 30 Jahre Sandokan.
Liebe Grüße,Eure Petra
  E-mail  | 

Tigerkopf  Bianca aus Cremlingen schrieb am 21.04.2009 : 

30 Jahre Sandokan! Für mich ist der 21- April jedes Jahr der schönste Tag im Jahr. Ich war damals 12 und total hin und weg. Und das bin ich ja immer noch...
Er lief 1979 als Vierteiler, d. h. am 21.4. und 5.5. je zwei Teile - zwischen den Teilen jeweils diese Lottozahlen-Pause/Wort zum Sonntag.
Die Pause ist gerade vorbei, und ich sitze am Anfang des 2. Teiles. Und jetzt volle Konzentration auf Sandokan!!
  Sandokan-Seite

Tigerkopf  Silke schrieb am 21.04.2009 : 

Ich habe Sandokan als Kind gesehen und dann ganz lange nicht wieder. Als er dann endlich auf DVD kam, war er gleich meiner!
Lang lebe der Tiger!
 



Mittwoch, 22.11.2017
 
Das Wetter in Indien
Kabir Bedi TV-Tipps:
>> weitere Kabir Bedi TV-Tipps
 
Geburtstage:

16.01.1946 - Kabir Bedi
11.03.1953 - Carole André
11.05.1970 - Pooja Bedi
21.08. 1862 -Emilio Salgari
15.10.1930 - Philippe Leroy
Sandokan
DVD &Soundtrack

bei amazon.de
Auf DVD:

SANDOKAN - DVD
Seit 20. November im Handel!
Die langerwartete Sandokan DVD Box endlich auch in deutsch!
- DVD-Rezension online! -
NEWS
 
Link:
Bollywoodradio.de
 
Kurz-Navigation
Home: Home | FAQ | Seiten-News
Emilio Salgari: Biographie | Bibliographie | sonstiges
Shop-Seite: Shopseite | Partnerseiten
Impressum: Credits | email


http://www.Sandokan.org/ © 1999-2010 by Kirstin Tanger