homeImpressummail me











Partnerseiten:







>> weitere

Geschnittene Szenen in den verschiedenen Fernsehfassungen
BR vom Mai 2002
von Snakebite

3. Teil

Okay, nun zu den Unterschieden die ich beim ersten Mal sehen des dritten Teiles erkennen konnte.
Ich muss eigentlich sagen, dass dieser Teil die krassesten Unterschiede zur "normalen" Version hat, diese Szenen lassen einiges in anderem Licht erscheinen, vor allem die Einstellung von James Brooke zu Sandokan und seinem Kampf, aber dazu sp�ter!

Ich frage mich nur wer sich so etwas haerausnimmt, einen Film �ber jahrzehnte hinweg, durch das Schneiden so falsch stehen zu lassen!!! ? Ich hoffe doch das sich nun endlich mal jemand erbarmt und diesen Film in voller l�nge und digitaler �berarbeitung auf DVD herausbringt, oder wenigstens auf VHS, also...., dass w�re ja wie Weihnachten, Ostern und was wei� ich nicht noch alles zusammen!!!

Okay, nun die Szenen:

1. Stelle:
- die Szene als Sandokan nach der Befreiung von Lady Marianna nun James Brooke h�ngen will. Dort unterhalten sich ja Sandokan und James �ber ihre verschiedenen Beweggr�nde. Dies ist viel ausf�hrlicher, Sandokan sagt ihm dort unmissverst�ndlich, dass es ebend besser ist wenn er endlich tot ist. Sandokan's Leute haben nun abgestimmt das Brooke sterben soll und Sandokan spricht mit Brooke. Hier nun das komplette Gespr�ch im originalen Wortlaut:

*********************

Alt:
Sandokan: "Hast Du geh�rt?"
Brooke: "Und gesehen!"
Sandokan: "Hast Du etwas zu Deiner Verteidigung zu sagen?"
Brooke: "Nein, ich habe nicht die Absicht mich zu verteidigen, wirklich nicht!"
Neu:
Brooke: "Ich....ich m�chte Dich etwas fragen Sandokan. Wir haben gegeneinander gek�mpft, jahrelang, ohne Erbarmen, aber jeder hat einen gewissen Respekt vor dem anderen, jetzt hast Du gesiegt und willst mich aufh�ngen lassen. Das hei�t, ich verschwinde aus Deinem Leben, Sandokan. Hast Du nicht das Gef�hl, dass dann mit mir zugleich ein Teil von Dir sterben wird?"
Sandokan: "Nein!"
Alt:
Sandokan: "Du bist besonders gef�hrlich, weil Du intelligent bist. Dir war jedes Mittel Recht um Deine Gier nach Macht zu befriedigen!"
Neu:
Sandokan: "Nein, James Brooke, Du musst sterben, denn ohne Dich wird das Leben besser sein!"
Alt:
Brooke: "Es ist Deine St�rke, Sandokan, dass Du Deiner Sache so sicher bist, Du hast nie Zweifel. Ich habe oft welche, aber auch Du hast einen schwachen Punkt, dass bei Dir das Gef�hl regiert und nicht der Verstand!"

******************

Also alles in allem doch sehr aufschlussreich, oder?

2. Stelle:
- die Hochzeitsfeierlichkeiten auf Mompracem sind viel ausf�hrlicher, viel l�nger. Bevor die beiden Insulaner, von denen der eine dem anderen das Leben rettete, ihren Kampf beginnen um ihr Leben Lady Marianna zu weihen, sieht man erst noch wie sie den Kampf langsam einleiten. Anschliessend sieht man das Fest am Strand, ein Braten am Spie�, die Menschen feiern, Marianna geht am Strand entlang. Danach sieht man einen Tanz welcher eine Art des Kampfes darstellt, Yanez erkl�rt Marianna den Tanz, Sihlat (oder so �hnlich) f�r die Malaien die Kunst der Selbstverteidigung, eine Mischung aus Tanz, Gebet und Kampf.
Weiterhin folgt ein sogenannter "Pfauentanz" einer Frau und eines Mannes (welcher sehr anmutig ist und meines Erachtens unbedingt mit in den Film geh�rt), bevor dann der eigentliche "Bambusstangentanz" der beiden beginnt.
Weiterhin erkl�rt Sandokan Marianna ausf�hrlich den Inhalt des nachfolgenden Tanzes, welchen die Frauen ausf�hren, bevor Marianna dann selbst mittanzt! Also echt interessant das ganze.

Hier der Wortlaut von Sandokan's Erkl�rung:
"Das ist ein ganz einfacher Tanz. Er erz�hlt von Ihrem Leben, ihre Gesten zeigen was sie jeden Tag tun. Wie man nach der Ernte den Reis reinigt und in der Sonne zum Trocknen ausbreitet. Wie man die W�sche im Fluss w�scht und die Mahlzeiten kocht. Wie Pflanzen ausgepresst werden um Arzeneien daraus zu gewinnen!"

Danach tanzt Marianna mit.

3. Stelle:
- Man kennt ja aus der "normalen" Folge die Schulszene, in der Marianna die Kinder unterrichtet und dort Tiere malen l�sst.
Danach sieht man eine Frau und ein Mann Fische vom Strand holen, man blendet nun wieder auf die Unterrischtsgruppe.
Dort sieht man eine Frau mit ihren Kindern ankommen, die sich bei Marianna bedankt: "Du bist so gut, Du bringst unseren Kindern so viele sch�ne Dinge bei!"
Marianna sagt dann: "Ach was, ich lerne wenigstens genau so viel von Ihnen!"
Ein M�dchen fragt: "Von uns?"
Marianna wieder: "Ja, wo ich vorher gelebt habe waren die Menschen ganz anders, nicht so einfach und ehrlich!"
Anschliessend wollen die Kinder etwas spielen, Marianna fragt was sie spielen wollen. Ein Junge sagt, er m�chte Krieg spielen.
Marianna sagt daraufhin etwas genervt: "Das haben wir doch gestern erst gespielt, warum spielen wir nicht mal etwas anderes?"
Daraufhin wollen die Kinder lernen, geschriebene Worte zu lesen.

4. Stelle:
- als Brooke's Armee Mompracem angreift, sieht man als erstes sehr lange die schwarz gekleideten K�mpfer unter Wasser auf die Insel zuschwimmen, normal sieht man als erstes schon ein paar mit den Baumst�mmen am Ufer landen bevor dann wieder unter Wasser geblendet wird. Danach folgen noch ein paar kurze Szenen von der Landung, vor allem mit den Landungsbooten von Brookes Armee, als zum Beispiel Bartol zum Ufer schaut und sagt: "Was ist den das?" Da sieht man ganz kurz eine reihe Landungsboote stehen (hmmmm, kleine Spielzeugfl��e he , he), bevor sie ja sonst aus einem Boot herausst�rmen.

5. Stelle:
- Sandokan ist mit seinen M�nnern am Strand und schiesst auf die Eindringlinge, er ruft wie auch sonst:
"M�nner von Mompracem, lebend bekommen sie uns nie"!
Dann sagt er zu Yanez, dass er zu Marianna muss und sie sich mit den M�nnern langsam zur�ckziehen soll. Sandokan springt nun vom Palisadenzaun und l�uft in Richtung Mariannas Haus. Pl�tzlich bleibt er abrupt stehen, in einiger Entfernung stehen zwei Soldaten von Brooke mit Gewehren. Sie schiessen auf Sandokan, doch sie treffen nicht. Sandokan l�chelt und hat dabei wieder dieses animalische Funkeln in den gl�henden Augen (au man, wie m�ssen erst Frauen auf diese Augen reagieren! ;0)
und geht daraufhin langsam auf die Soldaten zu, welche nun �ngstlich zur�ckweichen, als Sandokan sie erreicht, erledigt er sie blitzschnell mit seinem Krummschwert.

6. Stelle:
- Die wohl am interessanteste Szene!
Sandokan ist mit seinen Leuten von Mompracem mit dem kleinen Boot geflohen und nicht mehr zu sehen.
James Brooke erreicht mit den Soldaten das Ufer und sagt:
"Das ist das Ende von Sandokan, das Ende der Legende von Mompracem!"
Soweit, so gut, denn das kannten wir schon. Aber dann wird es interessant! Brooke k�uft nun langsam an das Ufer und bleibt stehen, er sinniert vor sich hin und spricht zu sich selbst:

*********
"Wer wei�,.... wenn ich keine wei�e Haut h�tte, w�re ich jetzt wahrscheinlich auf der anderen Seite. Wenn mir einer die Frage stellen w�rde, wer ich sein m�chte wenn ich nicht James Brooke w�re... vielleicht w�rde ich antworten... S a n d o k a n! (dabei nimmt er seinen Hut ab)
*********

Na wenn das nicht ein v�llig anderes Licht auf das innerste von Brooke wirft, aber nein, man schneidet es heraus, leider!

Das waren so im groben die positiven Dinge die mir aufgefallen waren, sicher gab es noch mehr Stellen, die ich aber beim 2. mal dann sicher sehe.

Okay, und nun noch etwas zum �rgern!!!!!
Leider, und nun wirklich leider... gibt es auch wieder einen sehr negativen Aspekt!!!

Ich hatte mich ja bei der Anzahl der verschiedenen neuen Szenen gewundert, wie denn nun all das in 5 Minuten ablaufen kann und mein verdacht hat sich best�tigt, es m�ssen wohl f�r die neuen Szenen auch ein paar der fr�heren Szenen herausgeschnitten worden sein!!!! Es sind sicherlich mehrere, leider hatte ich bisher darauf nicht geachtet.
Mir ist nur eine Szene aufgefallen, welche nun in der letzten, eigentlich nun l�ngeren Version vollkommen fehlt.

Fehlende Szene:
Nachdem Sandokan nun James Brooke gegen Yanez austauschen musste sind sie ja auf dem Schiff und es erfolgt die Trauung von Marianna und Sandokan. Anschliessend sieht man sie dann auf Mompracem, in der urspr�nglichen Version sieht man nun Marianna mit Sandokan oben auf der Treppe stehen und die Dayaken (Dajaken oder Daiaken, ich wei� nicht wie sie geschrieben werden, sorry) gehen die Treppe hinauf um dem Brautpaar einen menschlichen Totensch�del auf einem Tablett zu �berreichen, als Zeichen ihrer Treue.
Diese Szene fehlt nun leider komplett in der letzten Version. In der Version wird nach der Schiffs-Trauung sofort der Kampf der beiden Insulaner eingeblendet (siehe 2. Stelle)

Da man nun annehmen muss, dass noch weitere Szenen der Schere zum Opfer gefallen sind, so hat man wieder keine komplette Version, man m�sste also aus den beiden Versionen alle Szenen zusammenf�gen, das ist echt �rgerlich, man , man , man. Mal sehen was noch kommt!!!

  << Teil II


Freitag, 24.11.2017
 
Das Wetter in Indien
Kabir Bedi TV-Tipps:
>> weitere Kabir Bedi TV-Tipps
 
Geburtstage:

16.01.1946 - Kabir Bedi
11.03.1953 - Carole André
11.05.1970 - Pooja Bedi
21.08. 1862 -Emilio Salgari
15.10.1930 - Philippe Leroy
Sandokan
DVD &Soundtrack

bei amazon.de
Auf DVD:

SANDOKAN - DVD
Seit 20. November im Handel!
Die langerwartete Sandokan DVD Box endlich auch in deutsch!
- DVD-Rezension online! -
NEWS
 
Link:
Bollywoodradio.de
 
Kurz-Navigation
Home: Home | FAQ | Seiten-News
Emilio Salgari: Biographie | Bibliographie | sonstiges
Shop-Seite: Shopseite | Partnerseiten
Impressum: Credits | email


http://www.Sandokan.org/ © 1999-2010 by Kirstin Tanger